Kunstrasen verlegen

Veröffentlicht

Kunstrasen verlegen

Merke: Alle Kunstrasen-Sorten müssen auf hartem und stabilem Untergrund verlegt werden.

Auf Terrassen oder Balkonen muss man sich diesbezüglich keine Gedanken machen. Will man aber im Garten lange Freude an Kunstrasen haben, ist es undbedingt notwendig für einen soliden Untergrund zu sorgen.
Gerade in unseren Breiten, wo mit anhaltenden Regenfällen zu rechnen ist, muss man im Garten dem Unterbau besondere Aufmerksamkeit schenken. Muttererde kann bei Nässe aufweichen und beim Darüber laufen entstehen dann Unebenheiten oder Mulden, in welchen sich Pfützen bilden. Dies lässt sich nur durch einen soliden und sickerfähigen Unterbau verhindern.

Gerne beraten wir Sie oder Ihren Gartenbauer bei der Planung und Vorbereitung des Unterbaus.

TERRASSE /BALKON

Sind sie Ihre graue Terrasse leid? Ist Ihr Terrassenbelag in die Jahre gekommen oder wohnen Sie in einer Mietwohnung? Trotzdem hätten Sie gerne mit wenig Aufwand eine neue Wohlfühloase erschaffen? Mit unseren Produkten ist das kein Problem.

Sie können alle unsere Kunstrasenmodelle einfach wie ein Teppich auf Ihre Terrasse legen und Ihr Outdoorbereich hat im Handumdrehen und ohne Bauarbeiten ein neues, frisches und natürliches Erscheinungsbild.